Wirtschafts-News  

mehr Top-News

letzte Kommentare  

Kursdaten von GOYAX.de

Staatsschulden pro Kopf in Deutschland
Besucher online:171
Bes. seit 11/2009:4401932

IP-Adresse:_54.198.163.124

UNITED STATES
US

Die Obama Täuschung



The Obama Deception (Die Obama Täuschung) - Alex Jones.

Der neue Dokumentarfilm von Alex Jones "Die Obama Täuschung" ist ein knallharter Film welcher komplett den Mythos zerstört, dass Barack Hussein Obama im besten Interesse der amerikanischen Bevölkerung und der Welt arbeitet.
Das Obama-Phänomen ist ein von den Führern der neuen Weltordnung gut gemachter Schwindel. Er wird von ihnen als Heilsbringer propagiert, damit die Amerikaner die globale Sklaverei akzeptieren.

Wir sind in einer kritischen Phase in der Umsetzung der Pläne für eine Neue Weltordnung angelangt. Es geht nicht um Links oder Rechts, es geht um den gemeinsamen Feind in Form der globalen Weltregierung, der Weltdiktatur. Das international operierende Bankenkartell ist dabei die Menschen in Amerika und auf der ganzen Welt auszuplündern und zu verarmen, um sie in Sklaven für die globale Plantage zu verwandeln.

In diesem Dokumentarfilm wird gezeigt, für wen Obama arbeitet, welche Lügen er erzählt hat und was seine wirkliche Agenda ist. Wenn man interessiert ist die tatsächlichen Fakten zu kennen, die marktschreierische Anpreisungen zu durchschauen, dann ist dieser Film der richtige.

Schauen Sie sich Die Obama Täuschung an und lernen Sie:

- Wie Obama Amerika in eine faschistische Diktatur umwandeln will, mit zwanghaften Nationaldienst, inländische Spitzel, gesetzwidriges Abhören und Überwachen, Zerstörung der Verfassung, FEMA Gefangenenlager und Kriegsrecht.

- Wie die Kontrolleure von Obama offen zugeben, sie wollen eine zentrale Bank für die Welt schaffen, die alle Länder durch eine CO2-Steuer und durch eigene Militärkräfte kontrolliert.

- Wie die internationalen Bankster absichtlich den Zusammenbruch des weltweiten Finanzsystems inszeniert haben, um die Nationen in den Bankrott zu treiben, damit sie als Rettungslösung die Weltregierung durchsetzen können.

- Wie Obama die Mittelklasse ausrauben, das Rentensystem zerstören und die Bundesstaaten entmündigen will, damit alle von einer zentralen Regierung abhängig sind.

- Wie die Elite die Kunstfigur Barack Obama benutzt um die Menschen zu blenden und zu täuschen, damit sie den Zwischenschritt zur Weltregierung, die Nordamerikanische Union schlucken, und er einen neuen Kalten Krieg gegen Russland und China starten, und die Besatzung des Irak und Afghanistan fortsetzen kann.
http://infowars.wordpress.com/
Die Information in diesem Film ist wichtig, um die Freiheit Amerikas und der ganzen Welt schützen zu können. Barack Obama ist nur ein Werkzeug zur Umsetzung des grossen Plans der globalen Elite. Die Aufgabe des Films ist die Maske hinter der Obama sein wahres Gesicht verbirgt weg zu reissen, damit die Menschheit sich gegen die Neue Weltordnung wehren kann.

 

Vortrag über Barack Obama
Webster G. Tarpley erklärt uns das Wesen von Obama, wie er an die Macht kam, wer hinter ihm steht und wie seine Politik aussieht. Er ist eine Marionette von Wall Street und er dient nur ihren Interessen: "Government of the banks, by the banks, for the banks!" Alles Schall und Rauch (2009)

Wir alle sehen fast täglich die Strahlemann-Bilder von Obama in den Massenmedien. Eine verzückte und schnell wachsende Anhängerschaft schart sich um ihn. Vom »Messias-Faktor« und dem »schwarzen Kennedy« ist die Rede. Was ist es, das Millionen von Menschen in seinen Bann zieht?

Praktisch aus dem politischen Nichts tauchte Obama messiasgleich auf. So schreibt dann auch die Weltwoche: »Yes, we can!, lautet die inhaltsleere, aber honigsüße Frohbotschaft. Mit der Witterung des Wunderheilers spürt er die Sehnsüchte der Leute auf, mobilisiert ihr Wunschdenken und verspricht Erlösung. Nicht seine Gedanken zur Außen- oder Wirtschaftspolitik, nicht sein politisches Programm interessieren sie. Sie wollen Obama, den Erwecker.«

Wer ist dieser Barack Obama? Woher kommt er? Wer finanziert ihn? Und vor allem: wessen Interessen vertritt er?

 

Obama - der falsche Messias - Ein komplett anderes Bild von Barack Obama.
Webster Tarpley ist einer der profunden Kenner Barack Obamas. Schon vor Obamas Wahl zum amerikanischen Präsidenten hat er in einer »unautorisierten Biografie« (Barack Obama, wie ein US-Präsident gemacht wird!) vor den Schattenseiten dieses Mannes gewarnt. Insofern sieht sich Tarpley in seiner Analyse, dass Obama der weitaus gefährlichere Politiker als der ehemalige Präsident Bush ist, heute permanent bestätigt und warnt: »Die USA werden von einem Monster regiert.«
In einem enthüllenden Gespräch mit Michael Vogt beantwortet Webster Tarpley so brisante Fragen wie:
Ist Obama überhaupt amerikanischer Staatsbürger?
Hat Obama die Vorwahlen gegen Hillary Clinton überhaupt regulär gewonnen?
Welche Rolle spielen der Russenhasser Zbigniew Brzezinski und die sogenannte »Soft Power Group« im Leben von Obama?
Ist Obama wirklich der Friedensengel, als den ihn die Massenmedien darstellen?
Welche Wahlversprechen hat Obama überhaupt gehalten?
Versuchen amerikanischen Geheimdienste unter Obama einen Krieg zwischen Russland und China zu provozieren?
Ist Obama in Wahrheit eine Marionette der Wall Street?
Welche Rolle spielen linksextremistische Terroristen im Leben von Obama?
Welche Rolle spielt Hillary Clinton an der Seite von Obama?

 

Links zu:  Teil3 - Teil4 - Teil5 - Teil6

 


 

Jeremy Scahill
Preis: 29,95 EUR

 

Schmutzige Kriege - Dirty Wars

Machen die USA die »Welt zum Schlachtfeld«?

»Jeremy Scahill ist ein weltweit anerkannter US-amerikanischer Journalist und Filmproduzent mit zahlreichen Auszeichnungen für seine Aufklärungswerke. Bekannt wurde er durch sein Buch Blackwater: Der Aufstieg der mächtigsten Privatarmee der Welt. Im vergangenen Jahr produzierte er dann den Film Schmutzige Kriege: Die Welt ist ein Schlachtfeld, der 2014 für den Oscar nominiert wurde. Auf den Recherchen für diesen Film beruht sein Buch Schmutzige Kriege - Amerikas geheime Kommandoaktionen.

Drohnen, Spezialkommandos und eine mörderische Mission

Die beeindruckenden Fakten von Scahill belegen, wie die USA unter dem Vorwand des Kriegs gegen den Terror mit einer regelrechten Schattenarmee, der mächtigen und streng geheimen Spezialeinheit Joint Special Operations Command (JSOC), in mittlerweile 70 Ländern gegen Zivilisten operieren. Die aufwendige Recherche fördert zutage, wie etwa im Jemen, in Afghanistan, im Irak gezielt getötet wird und wie die Drohnenkriege wirklich ablaufen. Zusätzlich unterstützt die JSOC demnach lokale Warlords, erteilt den Schlächtern sogar Mordaufträge und richtet weltweit geheime Folterlager, Stützpunkte und Gefangenenlager ein.

Ein Journalist, der die Wahrheit aufdeckt

Die Spuren dieser »globalen Menschenjagd«, wie Scahill die Operationen der JSOC nennt, führen direkt ins Weiße Haus. George W. Bush und Barack Obama betreiben oder betrieben demnach regelrechte Tötungslisten. >Heute fallen Entscheidungen über Leben und Tod von Menschen im Namen der nationalen Sicherheit Amerikas im Geheimen, Gesetze werden vom Präsidenten und seinen Beratern hinter verschlossenen Türen ausgelegt<, erfahren wir wortwörtlich.
Bei der Lektüre dieses Enthüllungsberichtes wurde mir daher Angst und Bange. Neben unbekannten und erschütternden Fakten über diesen Krieg ist auch die Zukunftserwartung des Autors bestürzend: Die Vorgehensweise der USA wird neue Generationen von Terroristen heranziehen. Dieser Krieg wird niemals enden. Dafür gibt es mit diesem Buch und mit dieser DVD unglaublich überzeugende Belege, die ich jedem politisch Interessierten ans Herz lege.«
Janne Jörg Kipp

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

© 2017 - www.Klarsicht-TV.de
   
| Samstag, 24. Juni 2017 || Designed by: LernVid.com |